Karten & Zahlungsmittel

Beziehen Sie weltweit Bargeld am Geldautomaten oder bezahlen Sie einfach und sicher bargeldlos.

Karten & Zahlungsmittel

Einfach und sicher bezahlen

Weltweit einfach und sicher bargeldlos bezahlen oder Bargeld am Geldautomaten beziehen – wählen Sie das für Sie passende Zahlungsmittel. Mit der Maestro-Karte und der Kreditkarte sind Sie gut unterwegs.

Für Auslandaufenthalte empfehlen wir Ihnen eine Kombination verschiedener Zahlungsmittel.

Unsere Karten & Zahlungsmittel

Karte
Beschrieb
Karte
Maestro-Karte
Beschrieb
Mit der Maestro-Karte sind Sie immer und überall unabhängig und flexibel

Beziehen Sie weltweit Bargeld oder bezahlen Sie mit Ihrer Maestro-Karte überall wo Sie das Maestro- oder Cirrus-Logo sehen. Bei unserer neuen Maestro-Karte mit Kontaktlos-Funktion ist bei Beträgen unter CHF 40.– die Eingabe der PIN nicht mehr erforderlich.

Vorteile

  • Weltweit bargeldlos bezahlen
  • Weltweit Bargeldbezüge tätigen
  • Schneller und unkomplizierter Kartenersatz bei Verlust oder Diebstahl
  • Kontostandabfragen an ZLB-Geldautomaten
Kartenlimite Monatslimite max. CHF 5‘000.–
Tageslimite max. CHF 2‘000.–
Kartengebühren Hauptkarte: CHF 30.– / Jahr
Zusatzkarte: CHF 30.– / Jahr
Ersatzkarte: CHF 20.–
Ersatz-PIN: CHF 10.–
Kartensperrung Sperrgebühr: CHF 30.–
Bearbeitungsgebühr bei unberechtigtem Kontoüberzug nach Aufwand mind. CHF 45.– pro Vorfall
Bargeldbezüge Inland CHF ZLB-Geldautomaten: kostenlos
übrige Geldautomaten: CHF 1.– pro Bezug
Bargeldbezüge Inland EUR ZLB-Geldautomaten: kostenlos
übrige Geldautomaten: EUR 3.50
Bargeldbezüge Ausland in Fremdwährung Pro Bezug: CHF 4.–
Bargeldlose Einkäufe CHF im Inland: kostenlos
Fremdwährung im Ausland: CHF 1.–

 

Karte
Kreditkarte
Beschrieb
Mit der Kreditkarte sind Sie immer und überall unabhängig und flexibel unterwegs

Mit der Kreditkarte sind Sie immer und überall – in der Schweiz und weltweit – unabhängig und flexibel unterwegs. Kommen Sie ohne zusätzliche Kosten in den Genuss von vielen weiteren Vorteilen wie Reiseannullierungskosten- und Reiseunterbruchversicherung, Gepäckversicherung bei Diebstahl, Verlust oder Beschädigung, Mietwagen-Selbstbehaltversicherung und noch vieles mehr. Weitere Informationen zu den kostenlosen Dienstleistungen finden Sie auf www.viseca.ch.

Vorteile

  • Weltweit bargeldlos bezahlen
  • Weltweit Bargeldbezüge tätigen
  • Im Internet Einkäufe tätigen und Buchungen vornehmen
  • Schneller und unkomplizierter Kartenersatz bei Verlust oder Diebstahl
  • Online-Services über Viseca MyAccount und VisecaOne
  • Monatsrechnung in Papierform oder elektronisch erhältlich

Melden Sie sich bei Viseca MyAccount an und behalten Sie jederzeit und weltweit via Internet den Überblick über Ihre Kreditkarten-Ausgaben und weitere Karten-Informationen. Nutzen Sie als Ergänzung die SMS-Services mit verschiedenen Funktionen.

Mit VisecaOne kontrollieren und bestätigen Sie Kartenzahlungen im Internet bequem via App. Damit Sie mit Ihrer Kreditkarte online bezahlen können, müssen Sie sich auf www.visecaone.ch registrieren.

Bargeldbezüge Ausland in Fremdwährung 3.5 % oder mind. CHF 10.– pro Bezug
Kartenlimite MasterCard Corporate / Business Card Gold CHF
ab CHF 10‘000.– im Monat frei wählbar
MasterCard Corporate / Business Card Gold EUR / USD
ab EUR / USD 5’000.– im Monat frei wählbar
MasterCard Corporate / Business Card Silber CHF
ab CHF 3’000.– bis max. CHF 10‘000.– im Monat
Kartengebühren MasterCard Corporate / Business Card Gold CHF
CHF 170.– / Jahr
MasterCard Corporate / Business Card Gold EUR / USD
EUR/USD 150.– / Jahr
MasterCard Corporate / Business Card Silber CHF
CHF 100.– / Jahr
Gerne informieren wir Sie individuell über die Kosten allfälliger Zusatz- und Ersatzkarten.
Bargeldbezüge Inland mit DirectDebit Kostenlos
Bargeldbezüge Inland ohne DirectDebit 3.5 % oder mind. CHF 5.– pro Bezug
Bargeldlose Einkäufe CHF im Inland: kostenlos
Fremdwährung im Ausland: Betrag zu Devisenverkaufskurs + 1.75 % Bearbeitungsgebühr

 

In unserem Download-Bereich finden Sie unser gesamtes Kartenangebot – Sie können Karten auch bequem und einfach online beantragen.

Zum Kartenangebot  Jetzt beantragen

 

Tipps zur Sicherheit im Umgang mit Ihren Karten

  • Wir fordern Sie nie auf, persönliche Kartendaten bekanntzugeben. Reagieren Sie nie auf entsprechende Aufforderungen, die Sie z. B. per E-Mail oder telefonisch erhalten.
  • Unterschreiben Sie neue Karten sofort nach Erhalt.
  • Entwerten Sie alte Karten, indem Sie den Magnetstreifen und den Chip zerschneiden.
  • Bewahren Sie Ihre Karten an einem sicheren Ort auf und überprüfen Sie regelmässig, ob Sie noch in Ihrem Besitz sind.
  • Überlassen Sie Ihre Karten niemals Drittpersonen, z. B. zum Bezahlen.
  • Überprüfen Sie regelmässig die Kartenausgaben und Bezüge. Kontaktieren Sie uns sofort bei Unklarheiten.

Bitte melden Sie uns einen Kartenverlust, Diebstahl oder Karteneinzug durch einen Geldautomaten umgehend über unsere Notfallnummern.

Tipps zu Ihrer persönlichen Identifikationsnummer (PIN)

  • Ändern Sie bei Maestro- und Kreditkarten den erhaltenen Geheimcode (PIN) an Geldautomaten in der Schweiz.
  • Vermeiden Sie eine einfach zu ermittelnde Ziffernreihenfolge wie Geburtsdatum, Autonummer, aufeinanderfolgende bzw. gleiche Zahlen.
  • Geben Sie Ihren Geheimcode (PIN) nie bekannt und notieren Sie diesen nirgends.
  • Versichern Sie sich, dass Sie beim Eingeben Ihres Geheimcodes (PIN) nicht beobachtet werden.

Sicherheit im Internet

Unsere Kreditkarten haben bei Online-Einkäufen dank 3-D Secure eine hohe Sicherheit. Bei Verwendung der VisecaOne Services erhalten Sie eine Push-Mitteilung und können Aktionen bequem kontrollieren und bestätigen oder ablehnen.